Der Hawaiianische Quilt

Der Hawaiianische Quilt ist ein charakteristischer Quilting-Stil der Hawaiianischen Inseln, welcher große, sternförmige und symmetrische Applike-Muster verwendet.
Als Motive kommen oftmals stilisierte botanische Designs in kräftigen Farben auf einem weissen Hindergrund zur Verwendung.
Hawaiianische Quilt-Applikes werden aus einzelnen Schnitten eines gefalteten Stoffes gefertigt. Die Quiltstiche folgen üblicherweise den Konturen des Applike-Designs.

Geschichte

Hawaiianisches Quilting leitet sich vom Kapa Moe ab, einem indigen textilen Bettüberzug. Kapa wurde aus der inneren Rinde einheimischer Bäume gewonnen. Traditionell wurde Kapa gestampft und gefaltet und dann in geometrischen Mustern eingefärbt.

Die Kultur des Quiltens auf den Hawaiianischen Inseln gründet sich auf die Ankunft von Missionaren und der damit verbundenen Einführung von westlichen Stoffen in den 1820er Jahren. Das Hawaiianische Klima ist ungeeignet zur Kultivierung von Baumwolle, Kapa wiederum eignet sich nicht zum Quilten, sodass alle Hawaiianischen Quilts aus importierten Maetrial gefertigt werden. Die frühesten schriftlichen Referenzen stammen von Isabella Bird, welche Hawaii 1870 besuchte und den Reisebericht „Six Months in the Sandwich Islands“ schrieb.

Flaggen-Quilts

Ein weiterer Hawaiianischer Quiltstil vereinigt multiple Kopien der Hawaiianischen Flagge und bewahrt somit die Erinnerung an die frühere Unabhängigkeit des Staates als souveränes Königreich. Viele dieser Flaggen-Quilts datieren zurück auf den Umsturz der Monarchie die Zurschaustellung der Hawaiianische Flagge als Verrat angesehen wurde. Quilts, welche Symbole der Monarchie tragen, waren eine Form des stillen Widerstands.

Andere Stile

Hawaiianische Quilter fertigten auch andere Stile wie zum Beispiel gestickte oder Crazy Quilts. Der berühmteste Hawaiianische Crazy wurde von Königin Liliuokalani während ihrer Inhaftierung nach dem Umsturz der Monarchie gefertigt.

Wert

Antike Flaggen-Quilts erzielen höhere Preise als Applike-Quilts: Flaggen-Quiults von hoher Qualität werden zwischen 40 000 bis 60 000 $ geschätzt, während Applike-Quilts zu Preisen zwischen 9 000 und 15 000 $ verkauft werden. Den Preis beeinflussende Faktoren sind zum Beispiel die Qualtität der Originalstruktur, die Farberhaltung und physische Integrität und die Herkunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.